fbpx
Trends

Ein Vorgeschmack auf die Maison & Objet Paris

Es ist fast September – das heißt: Es ist Möbelmessezeit!

Auf die Plätze, fertig, Maison & Objet!

Auch dieses Jahr verschlägt es Andrea zur Maison & Objet Paris. Für uns ist diese Messe eines der absoluten Messehighlights der europäischen Interior-Szene!

Maison_Objet_2018 | by andy - for better moods

Seit unserer Gründung berichten wir jeden September von der Messe, von aktuellen Trends und persönlichen Lieblingen der Branche.
In genau sieben Tagen öffnet die Maison & Objet ihr Tore – und wir haben für Sie schonmal einen Blick auf die diesjährigen Trends geworfen!

 

Trend 1: Virtuous

Dass umweltfreundliches Handeln unser Konsumverhalten mitbestimmten sollte, ist auch bei den Produzierenden angekommen. Deshalb hat sich ein ganzer Bereich der Messe das Thema Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben: Ressourcensparende Herstellung, natürliche Materialien, die Nutzung erneuerbarer Energien stehen hier im Fokus. Dahinter steht die Suche nach innovativen Lösungen und dem Wunsch nach einem Ende der andauernden Überstimulation – und doch stylischem Design!

Virtuos_Maison_Objet | by andy - for better moods

Neben der verantwortungsvollen Produktion sollen auch Fair Trade und Upcycling sowie Repairing bei Virtuos thematisiert werden – denn auch an diesen Themen finden glücklicherweise mehr und mehr Kundinnen und Kunden Interesse!

Und ganz ehrlich: Macht ein besseres Gewissen das Design nicht umso schöner?

Trend 2: Coloured Marble

Marble – oder zu Deutsch Marmor – ist ein Wohntrend, der sich nun schon seit einigen Jahren internationaler Beliebtheit erfreut. Gerade mit dem lange sehr populären Farbschema Weiß-Schwarz-Grau ging dieser Trend Hand in Hand einher: Egal ob in Küchen, auf Tischen, bei Tischdekorationen oder Vasen – sogar auf Handyhüllen hat es die Marmoroptik geschafft.

 

Marble_Maison_Objet | by andy - for better moodsNun wird es aber bunt: Die klassische Farbkombination der Marmor-Accessoires wird durch verspielte, bunte Farben ersetzt! Zitronengelb trifft auf Meerblau und Seegrün, Zuckerwatterosa verschmilzt mit Türkis. Das Ergebnis ist eine fröhliche Farbkombination, die auf dem Tisch oder an anderen Orten in der Wohnung zu einem stilvollen und frischen Blickfang setzt.

Trend 3: Naturmaterialien und Formen der Natur

Kork war einige Jahre in Vergessenheit geraten, erlebt aber jetzt sein Comeback! Egal ob für Sitzgelegenheiten, in Teppichen oder in Lampenform – das recyclebare, recht günstige und so vielseitige Naturmaterial erfreut sich großer Beliebtheit. Die Vielseitigkeit wird auch auf der Messe zu sehen sein und über den klassischen Nutzen von Kork hinaus in die verschiedensten Wohnbereiche ziehen. Wir freuen uns, Kork in Paris von einer ganz neuen Seite kennenzulernen!

Cork_Maison_Objet | by andy - for better moods

Aber auch Formen aus der Natur werden verstärkt imitiert und als Inspiration genutzt. So gibt es zum Beispiel verschiedene Möbel und Wohnaccessoires zu bestaunen, die an Muscheln, Korallen und andere natürliche Formen erinnern. Ein Zusammenleben mit der Natur gelingt so auf ganz neue Weise!

Shell_Maison_Objet | by andy - for better moods

Und, was gefällt Ihnen am Besten? Sind Sie auch gespannt auf die neuen – und hoffentlich nachhaltigeren – Trends auf der diesjährigen Messe?
Wir werden auf jeden Fall berichten!