fbpx
Trends

Die Interior-Trends 2020

Interior-Trends2020 | by Andy - for better moods

Die Interior-Trends des Jahres sind ganz nach unserem Geschmack!

Kaum hat das Jahr gestartet, beginnt für uns eine spannende Saison: Denn Januar heißt Messezeit! Die Maison et Objet in Paris und auch die Kölner IMM haben ihre Pforten geöffnet – und natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, einen Blick gen Messegeschehen zu richten und die Wohntrends für 2020 unter die Lupe zu nehmen. Aus Gründen der Nachhaltigkeit legen wir generell viel Wert darauf, mit europäischen Firmen und Manufakturen zusammenzuarbeiten. Welche Trends uns besonders aufgefallen sind und mit welchen Designs uns unsere Partnerunternehmen wieder begeistert haben, verraten wir euch jetzt!

Es geht rund!

Runde_Formen Trend 2020 | by andy INTERIORDESIGN

Fotos: JLINE, SOFTLINE, Dôme Deco

Auch, wenn reduzierte und geradlinige Designs nach wie vor absolut im Trend sind, zeigen sich jetzt wieder vermehrt weichere Formen! Egal, ob es sich um Sessel, Tische oder Couches dreht oder man Dekorationsobjekte wie Lampen, Vasen und Spiegel anschaut: Die weichen, kurvigen Formen fallen direkt ins Auge. Hierbei handelt es sich aber nicht ausschließlich um perfekte Kreise und Ovale, sondern auch ungleichmäßige, gebogene oder asymmetrische Designs. Sie bringen einen Hauch von 60ern ins neue Jahr, sind dabei aber moderner und luftiger gestaltet.
Diesen Trend haben sich einige unserer liebsten Interior-Firmen natürlich bereits auf die Fahnen geschrieben, darunter zum Beispiel JLINE, SOFTLINE und Dôme Deco!

Feeling blue, going green!

Satte_Farben Trend 2020 | by andy INTERIORDESIGN

Fotos: Fotos: SOFTLINE, Twils, Dôme Deco

Für die neuen Kollektionen wurde beherzt in den Farbtopf gegriffen. Wir sehen tiefe, satte Blautöne bei Möbelstücken wie auch Dekorationsobjekten. Die royalen Töne erinnern ans tiefblaue Meer, wolkenlose Himmel und unendliche Weiten. Wir von by andy sind ja schon lange den Blues erlegen, wie man an den Projekten „Berliner Dachgeschoss“ und unserem „Showroom by andy“ sehen kann. Zum Tiefblau hat sich noch ein anderer Ton gesellt: Sattes Dunkelgrün in verschiedensten Farbnuancen feiert sein Comeback! Nichts wirkt beruhigender, als die Farben und die Atmosphäre der Natur – die schönen Grüntöne in die eigenen vier Wände einziehen zu lassen, ist deshalb eine wunderbare Idee! Gerade auch die Glasobjekte und Lampen haben uns hierbei absolut überzeugt. Gefunden haben wir diesen Trend zum Beispiel bei unseren Partnerunternehmen SOFTLINE, Twils und Dôme Deco.

Neutrals: Monochrome Harmonie

Neutrals Trend 2020 | by andy INTERIORDESIGN

Fotos: JLINE, Twils

Die Fans der neutralen Farbpalette dürfen aufatmen: Auch dieser Trend, der sich bereits im letzten Jahr sowohl im Bereich „Wohnen“ als auch in der Mode zurückgemeldet hat, bleibt weiterhin aktuell! Die Kombinationsmöglichkeiten der sanften Töne sind regelrecht unendlich. Egal, ob ein zartes Steingrau, ein sanfter Sandton oder pastellige Rosétöne aus der Natur – sie alle vertragen sich großartig miteinander und werden gerne in Kombination gesehen! Schöne Beispiele für diesen Trend zeigen wir euch oben: Egal, ob Sand auf Sand wie bei JLine oder eine Kombination aus sanften und stärkeren Erdtönen wie bei Twils – das neutrale Farbspektrum sorgt für Harmonie!

Naturmaterialien bleiben en vogue

Naturmaterialien Trend 2020 | by andy INTERIORDESIGN

Fotos: Twils, JLINE

Bei JLINE, aber auch bei anderen Partnerunternehmen wie Twils und – gleich zu sehen – MAZANLI entdeckt man weiterhin viele Produkte aus Naturmaterialien! Dekorative Körbe, verschiedenstes Flechtwerk und Rattan bahnen sich an der Seite von Leinen, Baumwolle und Holz ihren Weg zurück auf die Interior-Leinwand. Besonders handgemachte Stücke lassen unsere Herzen höherschlagen!

Unsere Berliner

Berlin Trend 2020 | by andy INTERIORDESIGN

Fotos: GANTlights, MAZANLI

Seit 2016 sind wir große Fans unserer Berliner Partnerunternehmen MAZANLI und GANTlights. Gemeinsam waren die kreativen Köpfe hinter den Firmennamen in Paris und zeigten, was sie können! In ihren Designs finden sich einige der erwähnten Trends zusammen: Viel Handarbeit, tolle Formen und der Einsatz von Naturmaterialien. Diese beiden Berliner solltet auch ihr im Auge behalten!

Mit diesen Interior-Trends starten wir also ins Jahr!

Wir sind gespannt, wie sich 2020 und seine Wohntrends entwickeln werden – dass uns die hier vorgestellten Trends aber über das Jahr hinaus begleiten werden, steht für uns fest! Was ist euer liebster Trend?