fbpx
Projekte

Der Essbereich in der Interims-Wohnung

Der Essbereich – ein Ort der Geselligkeit

Wo gegessen wird, wird meist auch geredet und gelacht – und so ist es von Vorteil, wenn der Essbereich einem die Möglichkeit für genau diese Art von Geselligkeit gibt!

In diesem Apartment soll genau das möglich sein: Wenn man „auf Zeit“ an einem Ort wohnt, ist es schließlich umso wichtiger auch Menschen kennenzulernen, mit ihnen zu lachen und zu essen. So wird auch ein temporäres Zuhause ein wirkliches Zuhause! Mit dem offenen Essbereich hat by andy einen sozialen Hotspot in der Interims-Wohnung geschaffen – direkt zwischen Wohnzimmerbereich, Entrée und Küche kann man sich zum Dinieren und Unterhalten niederlassen, Kaffee, Cocktails oder Wein trinken und den Blick auf die Terrassen und den Berliner Himmel genießen!

Essbereich der Interims-Wohnung | by andy for better moods

Bild: by andy – for better moods

Auf die Plätze, fertig – guten Appetit!

Am schicken, kreisrunden Tisch von Midj Italy haben bis zu vier Leute Platz. Besonders edel ist dieser Tisch aufgrund seines besonders wertigen Tischbeins aus schwerem Metall und der dunklen Tischplatte aus tollem Holz. Passend dazu haben vier wunderbare Stühle von Dôme Deco ihr Zuhause gefunden. Mit ihrem leicht glänzenden Safira-Stoff in der Farbe Taupe machen sie nicht nur optisch einiges her, auch ihre Haptik überzeugt vollends.

Essbereich der Interims-Wohnung | by andy for better moods

Bild: by andy – for better moods

Zwölf Zierknöpfe, eine zarte Steppung und die dunklen Holzbeine runden den Look ab und fügen sich perfekt in das Gesamtbild der Wohnung ein. Ein Highlight im Essbereich ist außerdem die Hängeleuchte über dem Tisch: Neun gläserne Lampenschirme in einer Mischung aus feinem Taupe und edlem Champagner und mit leicht metallischer Veredelung sorgen für ein Lichtspiel sondergleichen. Die einzelnen Lampen befinden sich auf unterschiedlichen Höhen und machen das Gesamtwerk optisch besonders spannend. Das dezente und sanfte Licht dieses Schmuckstücks sorgt für heimelige Atmosphäre, während ihr Look Coolness und Luxus vereint.

Essbereich der Interims-Wohnung | by andy for better moods

Bild: by andy – for better moods

Persönliche Details? Definitiv!

by andy wäre nicht by andy, würde nicht auch etwas selbstgemachte Dekoration es in die Wohnung schaffen! Im Essbereich ist das eine Art goldenes Pinnbrett für Inspiration und tolle Momente: Andrea selbst hat hier Hand angelegt und eine Leinwand mit Goldfarbe lackiert. Mit passenden und dekorativen Pins und einigen schönen Bildern und Postkarten kann diese Leinwand zur individuellen Bildergalerie werden und mehr Persönlichkeit in den Raum bringen – so simpel wie wirkungsvoll!

Essbereich der Interims-Wohnung | by andy for better moods

Bild: by andy – for better moods

Essbereich der Interims-Wohnung | by andy for better moods

Bild: by andy – for better moods

Essbereich der Interims-Wohnung | by andy for better moods

Bild: by andy – for better moods

Essbereich der Interims-Wohnung | by andy for better moods

Bild: by andy – for better moods

Essbereich der Interims-Wohnung | by andy for better moods

Bild: by andy – for better moods