fbpx
Trends

Twils | Salone del Mobile Milano 2018

Willkommen bei Twils!

Vom italienischen Familienunternehmen Twils sind wir bekanntermaßen bekennende Fans: Mit Herz, Genauigkeit, handwerklichem Können und unendlicher Inspiration hat sich Twils einen festen Platz in der Möbeldesign-Landschaft gesichert. Und das absolut zu Recht!

Twils Salone del Mobile 2018 | by andy - for better moods

Ein Wiedersehen – und eine Großbestellung

Den Twils-Stand besuchten wir auf der Messe nicht nur aus reiner Freude an einem Wiedersehen mit den Menschen hinter der Firma und aus Interesse an den neuen Designs. Wir kamen mit einer Mission: Für unsere neuen Projekte „Kuschelzone“ und „Louise“ galt es, einige Möbel zu bestellen! Nach einer herzlichen Begrüßung mit altbekannten Gesichtern dieses wunderbaren Familienunternehmens ging es also ans Eingemachte, schließlich standen ein Bett für die Kuschelzone, ein rotes Sofa für Louise und einige weitere Möbel für unseren Twils-Showroom auf unserer Liste! In letzteren wird ein drei Meter breites Sofa im lebendigen Blauton einziehen, dazu noch zwei Samtsessel und einige Hocker, die farblich jedoch als Kontrast wirken sollen.

Twils Salone del Mobile 2018 | by andy - for better moods

Altbewährtes und Neues bei Twils

Das ist ein weiterer Vorteil bei diesem Unternehmen: Viele der Möbel sind individualisierbar, sowohl die Betten, als auch die Sessel, Couches und sogar Tagesdecken können so nach eigenem Geschmack und Budget ausgewählt und verändert werden. Auch eine Reihe hervorragender Matratzen bietet das Unternehmen passend zu den Betten an, sodass beim Thema „Schlafen“ ein Komplettpaket entstehen kann.

Twils Salone del Mobile 2018 | by andy - for better moods

Neu ist jetzt zum einen die Twils-Lounge, welche mit innovativen Couches beeindruckt. Hier können die Lehnen der Möbel verändert und bewegt werden, die Designs sind mutig und farbig oder auch dezent und klassisch. Zum anderen gibt es neue Regal-Elemente, die noch mehr Abwechslung in das bisherige Angebot bringt. Auch im Bereich „Kinderzimmer“ zieht das Unternehmen, welches sich ursprünglich auf Betten spezialisiert hatte, nach: Kindgerechte Möbel mit abgerundeten Ecken und Kanten begeistern Familien. Weitere Schlafplätze für kleine Gäste verstecken sich geschickt hinter den Möbeln und sind tagsüber, eingeklappt, nicht zu sehen.

Twils Salone del Mobile 2018 | by andy - for better moods

Wir sind begeistert von den neuen Produkten und gespannt auf unsere Projekte mit ihnen!

Twils Salone del Mobile 2018 | by andy - for better moods

Twils Salone del Mobile 2018 | by andy - for better moods