fbpx
Projekte

Ein Clubhaus im Wandel – Willkommen bei Hertha 03

Ein Verein für alle Fälle

Der Fußballverein F.C. Hertha 03 hat sein Zuhause im wunderschönen Zehlendorf. Gegründet wurde er, damals unter einem anderen Namen, schon im Jahr 1903! Seit dem sind hunderte Tore gefallen, viele Spiele gewonnen und zahlreiche Mitglieder aufgenommen worden! Erkennen kann man den Verein an seinen Vereinsfarben: Blau-Weiß findet sich sich im Logo und in den Trikots.Hertha 03 Clubhaus | by andy - for better moods

Über den Nutzen und die gesellschaftliche Wichtigkeit von Vereinen müssen wir eigentlich keinerlei Worte verlieren, tun es aber doch: So ist der Verein oft Anlauf- und Treffpunkt für Jugendliche, der Start für langjährige Freundschaften und auch das Sprungbrett für die eigene sportliche Karriere. Hertha 03 zählt zu diesen Vereinen, die für Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft zu einem wichtigen Ort geworden sind. Und nach einigen Jahren der Stagnation – was allein die Inneneinrichtung betrifft – war es nun Zeit für ein Make-Over!

Gut geplant ist halb gespielt

Gemeinsam mit dem Festangestellten Mitarbeiter und einer Reihe ehrenamtlich engagierter Vereinsmitglieder formulierte Andrea schon im November 2016 ein Ziel für die Innengestaltung des Vereins: Da das Budget in Vereinen meist recht begrenzt ist und größtenteils in die Arbeit mit den Vereinsmitgliedern fließt, war der finanzielle Rahmen von Anfang an klar definiert. Deshalb setzten Andrea und die Hertha 03-Mitglieder auf „Restaurierung“ und – wie soll es anders sein – auf Teamwork!

Hertha 03 Clubhaus | by andy - for better moods

Der Grundriss in 2D.

Das vorher über Jahre angesammelte und zusammengewürfelte Mobiliar sollte größtenteils bleiben – jedoch in neuen Glanz gehüllt für ein einheitlicheres Erscheinungsbild sorgen. Die Vereinsfarben sollten sich durch die gesamten vier Räume und den Eingangsbereich des Clubhauses ziehen – so weiß jeder und jede gleich, bei welchem Verein man gelandet ist!

Hertha 03 – Ein großes Team

Viele Vereinsmitglieder waren einsatzbereit und auch Partnerfirmen des Vereins boten ihre Unterstützung an: Tischlerarbeiten, Bodenlegearbeiten, Malerarbeiten – all das sollte von Freunden und Freundinnen des Vereins beigesteuert und von Andrea dirigiert werden. Eine weitere Unterstützerin des Make-Overs betrat nach der Projektvorstellung die Bühne: Das Bezirksamt Zehlendorf war von dem Vorhaben und den dazugehörigen Plänen so überzeugt, dass es einen Obolus als Stärkung versprach!

Mit abgesegneten Entwürfen, einem organisierten Finanzplan und zahlreichen helfenden Händen konnte das Projekt „#8 Clubhaus Hertha 03“ also starten!

Hertha 03 Clubhaus | by andy - for better moods

Der Grundriss in 3D – macht doch was her, oder?